Planung und Projektierung

Lärmminderungskonzepte

Im Falle von Bestandssituationen, in denen Nachbarschaftsbeschwerden auftreten oder Immissionsrichtwerte nicht eingehalten werden, können durch ein detailliertes Lärmkataster, basierend auf einem dreidimensionalen Simulationsmodell, einzelne Störquellen identifiziert und im Anschluss gezielte Lärmminderungskonzepte erarbeitet werden.